GinkgoDer Ginkgo in unserem Garten ist ein ganz besonderer Baum... Zwar ist er noch relativ jung, um die dreißig Jahre alt, aber mit seiner starken Energie ist er eindeutig der König nicht nur bei uns, sondern auch in der weiteren Umgebung der umliegenden Gärten. Er strotzt geradezu vor Kraft und Gesundheit! Was aber das ganz Herausragende bei ihm ist: Er hat mir wunderbare Botschaften übermittelt! In meinem (im Frühjahr 2014 bei Ch.Falk erschienenen) Buch "Das Heilwissen der Bäume und die Botschaft vom Wind" ist er einer der drei "Hauptautoren", neben der Tassilolinde in Wessobrunn/Bayern und einer alten Buche im Laupheimer Schlosspark. In diesen Übermittlungen erfahren wir, dass die Ginkgos ganz allgemein die weiseste Baumart überhaupt sind, ja, dass man sie auch als HEILER bezeichnen kann. 

Zum Thema des spirituellen Erwachens sagt "mein" Ginkgo im ersten Kapitel des erwähnten Buches:

Eine besonders wichtige Rolle spielen in diesem Zusammenhang die männlichen und weiblichen Seelenanteile. In der Schwingung der FREUDE sind sie vollkommen vereint und ununterschieden! Beginnt die Abspaltung von Seelenanteilen, dann trennen sich auch männlich und weiblich. Zunächst noch lieben sie einander, streben danach, sich gegenseitig zu unterstützen, miteinander zu kooperieren. Im Verlaufe der menschlichen Erfahrung durch die zahlreichen Inkarnationen hindurch, die die meisten von euch durchmachen, werden Kampf und gegenseitige Unterdrückung immer heftiger. Ja, auch die weibliche Energie hat durchaus ihre dunkle Seite, die die männliche zu verschlingen droht. Denkt in diesem Zusammenhang einmal an manche Spinnenarten, wo das Weibchen das Männchen nach der Vereinigung verspeist... Sowohl die männliche wie auch die weibliche Energie hat eine hochschwingende lichtvolle, vollkommen liebende Seite und eine niedrig schwingende dunkle, in Kampf verstrickte Seite. (...)

Diese kleine Kostprobe mag genügen. Nähere Infos zum Buch findest du hier.

Das Foto wurde im Frühsommer 2013 aufgenommen.

Suchen


Termine

Zeit für Kurzanrufe: Mo. 9:00-12:00, Mi. 9:00-12:00 (07392-6470) Bitte gegebenenfalls auf den Anruf-beantworter sprechen!

Meditationsgruppe "Neuer Mensch - Neue Erde", nächstes Treffen:

Montag, 08. Dezember 2018, 19:30 Uhr. Laupheim, Kurt-Schumacher-Str. 15

Webinare auf Sofengo:

 Freitag, 29.12.2017, 18 Uhr: "2018 - begrüße die Göttin in dir!"

Link auf der Startseite!

ANMELDUNG: Startseite

Heil- und Baumspaziergang im Laupheimer Schlosspark: Mai 2018;  genauer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Treffpunkt: Parkplatz beim Schloßpark an der Bronner Straße (gegenüber Judenberg/Baptisten-Kirche)

Autor-bei-ViGeno-Icon 150

Zum Seitenanfang