Spirituelle Prozesse 2
PDF-Datei | 386 Seiten | Bestellung über das Kontaktformular

Veralisa Fischer, eine Schwarzwälder Metzgermeisterin mit herauswachsender Pudeldauerwelle, die jeden Tag eine andere Kittelschürze trägt und Männer schlachtet – so schwarzhumorig stellte sich im Sommer 2008 meine Dunkle Weibliche Seite vor und begann ihre Abenteuer zu erzählen.

Gleich zu Beginn der wechselvollen und teilweise sehr witzigen Geschichte zog die Anti-Heldin mich, ihre Autorin und „Mandantin“, mit herein: Sie berichtete aus meinem äußeren Leben, kritisierte liebevoll meine Minderwertgefühle und meinen Selbsthass, bis ich endlich nicht umhin konnte mich persönlich zu Worte zu melden: „Frau Werwolf BIN ICH!“ In der zweiten Hälfte des Buches verlief die innere Handlung allmählich im Sande. Als ich nichts mehr über das Schicksal meiner Figuren erfuhr, setzte ich die Arbeit als spirituelles Tagebuch fort. Beim Erzählen meines Alltagslebens, meiner Meditationen, meiner Konflikte und Heilungsprozesse ging mir der Humor leider weitgehend verloren. Zum Ausgleich erhielt ich immer wieder aufmunternde Botschaften aus der Geistigen Welt und von meiner eigenen Seele. Mit einer solchen Botschaft von meiner Seele endeten meine Aufzeichnungen im Juni 2009.

    

Leseprobe Die Wandlungen der Frau Werwolf (PDF)

    

Suchen


logo facebook 64

Termine

Zeit für Kurzanrufe: Mo. 9:00-12:00, Mi. 9:00-12:00 (07392-6470) Bitte gegebenenfalls auf den Anruf-beantworter sprechen!

Meditationsgruppe "Neuer Mensch - Neue Erde", nächstes Treffen:

Montag, 04. Dezember 2017, 19:30 Uhr. Laupheim, Kurt-Schumacher-Str. 15

Webinare auf Sofengo:

 Freitag, 29.12.2017, 18 Uhr: "2018 - begrüße die Göttin in dir!"

Link auf der Startseite!

ANMELDUNG: Startseite

Heil- und Baumspaziergang im Laupheimer Schlosspark:  Nächster Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Treffpunkt: Parkplatz beim Schloßpark an der Bronner Straße (gegenüber Judenberg/Baptisten-Kirche)

Autor-bei-ViGeno-Icon 150

Zum Seitenanfang