PuppentheaterLiebe Leserin, lieber Leser, dies ist kein Schreibwettbewerb, bei dem es „Sieger“ geben wird! Ausnahmslos JEDE Geschichte, die mir zugeht, wird auf meiner Autorenwebsite unter "Puppen-Geschichten“ veröffentlicht – natürlich nur, wenn von der AutorIn gewünscht. Ich bin sehr gespannt auf eure Reaktionen und werde gleich auch Näheres erklären. Die Idee zu dieser etwas anderen Schreib-Aktion kam mir neulich, als eine Besucherin dieser Website sich für mein Handpuppentheater begeisterte und den ganz dringenden Wunsch äußerte, für meine selbst hergestellten Puppen eine Geschichte bzw. ein kleines Stück zu schreiben. Am liebsten wolle sie dieses Stück dann auch mit mir zusammen einmal aufführen, teilte sie mir mit. Nun, das hat mich sehr gefreut und ich dachte mir, dass sich vielleicht noch mehr Menschen von diesem Gedanken angesprochen fühlen könnten.

 

Wie habe ich mir nun diesen „Wettbewerb“, der keiner ist, genauer vorgestellt?

Mitmachen kann selbstverständlich jeder, der Lust dazu hat; Schreib-Erfahrung wird ausdrücklich nicht vorausgesetzt. Wenn gewünscht wird, dass ein Stück auch zur Aufführung kommt, werde ich gegebenenfalls in Absprache mit der AutorIn ein paar notwendige Anpassungen vornehmen. Im Mittelpunkt steht auf jeden Fall der „Spaß an der Freude“!

Konkret – wie kannst du vorgehen?
Du schaust dir meine Handpuppen an und lässt dich von ihnen inspirieren. Ich selbst habe ihnen bestimmte Charakterzüge zugeordnet, die du gerne übernehmen kannst, aber NICHT MUSST. Ich habe schon öfter die Erfahrung gemacht, dass andere Menschen die Puppen anders erleben als ich. Schau dir also die Bilder an, lasse sie auf dich wirken und schreibe danach ganz spontan auf, was dir dazu einfällt. Das können Eigenschaften der Figuren sein, oder was du sie tun siehst, oder sogar schon Ideen zu einer Spielhandlung... Treffe, wenn du mit diesem Schritt fertig bist, eine Auswahl, welche Puppen in deiner Geschichte mitspielen sollen und welche die Hauptperson(en) sein soll(en).

Anschließend kannst du eine „Stoffsammlung“, ein „Brainstorming“ veranstalten, wie bei einem Schulaufsatz (oh-oh...), und wenn du „Mindmaps“ magst, zelebrierst du eines. Es soll einfach Spaß machen! Auf der Grundlage dieser Materialien legst du dann in Stichworten den Ablauf der Handlung fest. Zu viel „Kopfarbeit“? Du kannst auch ganz ohne besondere Planung einfach spontan und „aus dem Bauch heraus“ drauflos schreiben!

In welcher äußeren Form soll deine Geschichte vorgelegt werden?
Da mache ich keinerlei Vorgaben! Hier gebe ich dir den Link auf mein eigenes Stück „Prinzessin Tunichtgut und der Rote Igel“, das in der Gestalt einer ausführlichen Inhaltsangabe, also im Präsens (Gegenwarts-Zeitform) abgefasst ist. Du kannst alternativ die Geschichte wie ein Märchen erzählen (in der Vergangenheits-Zeitform). Du kannst aber selbstverständlich auch ein richtiges kleines Theaterstück mit allen Dialogen und mit Hinweisen zur Aufführung (z.B.: „Schnurri schwingt den Zauberstab“) verfassen. „Erlaubt ist, was gefällt“!

Wenn du deine Schöpfung vollendet hast, schickst du sie mir als E-Mail-Anhang (.doc-, .docx- oder .odt-Format) zu. Melde dich vorab bei mir über das Kontaktformular. Du bekommst eine baldige Antwort von mir!

Nun, magst du mitmachen? Dann kannst du mir auch schreiben, bevor du zu „arbeiten“ anfängst und dir persönliche Tipps abholen! Ich freue mich auf dich!

 

Bild mein Puppentheater 2

Suchen


logo facebook 64

Termine

Zeit für Kurzanrufe: Mo. 9:00-12:00, Mi. 9:00-12:00 (07392-6470) Bitte gegebenenfalls auf den Anruf-beantworter sprechen!

Meditationsgruppe "Neuer Mensch - Neue Erde", nächstes Treffen:

Montag, 04. Dezember 2017, 19:30 Uhr. Laupheim, Kurt-Schumacher-Str. 15

Webinare auf Sofengo:

 Freitag, 29.12.2017, 18 Uhr: "2018 - begrüße die Göttin in dir!"

Link auf der Startseite!

ANMELDUNG: Startseite

Heil- und Baumspaziergang im Laupheimer Schlosspark:  Nächster Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Treffpunkt: Parkplatz beim Schloßpark an der Bronner Straße (gegenüber Judenberg/Baptisten-Kirche)

Autor-bei-ViGeno-Icon 150

Zum Seitenanfang