Juni 2011
In einem zusammenfassenden Artikel über drei Laupheimer Autorinnen schreibt die Schwäbische Zeitung über mich: „Ines Nandi ist in der Laupheimer Literaturszene kein unbeschriebenes Blatt. Ihr neuestes Werk „Die Wibbel-Wabbels kommen!“ ist ein kleines Buch für junge und jung gebliebene Menschen „von acht bis 88“, sagt sie. In der fantasievollen Geschichte geht es um kleine, bunte Wesen, die von den Sternen herab sausen, um der kleinen Klara dabei zu helfen, ein glückliches Kind zu werden.

Die Wibbel-Wabbels können Gestalt und Farbe wechseln und stellen Klaras Leben völlig auf den Kopf, denn ihre Eltern können die quirligen Besucher zunächst nicht sehen. „Die fröhlichen Figuren in diesem Buch hatte ich schon seit Jahren immer mal wieder in meine handschriftlichen Aufzeichnungen hineingekritzelt, ohne mir viel dabei zu denken“, erläutert Ines Nandi die Entstehung der „Wibbel-Wabbels“. Erst eine Freundin brachte sie auf die Idee, ihnen eine eigene Geschichte zu widmen.“

Suchen


Termine

Zeit für Kurzanrufe: Mo. 9:00-12:00, Mi. 9:00-12:00 (07392-6470) Bitte gegebenenfalls auf den Anruf-beantworter sprechen!

Meditationsgruppe "Neuer Mensch - Neue Erde", nächstes Treffen:

Montag, 08. Dezember 2018, 19:30 Uhr. Laupheim, Kurt-Schumacher-Str. 15

Webinare auf Sofengo:

 Freitag, 29.12.2017, 18 Uhr: "2018 - begrüße die Göttin in dir!"

Link auf der Startseite!

ANMELDUNG: Startseite

Heil- und Baumspaziergang im Laupheimer Schlosspark: Mai 2018;  genauer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Treffpunkt: Parkplatz beim Schloßpark an der Bronner Straße (gegenüber Judenberg/Baptisten-Kirche)

Autor-bei-ViGeno-Icon 150

Zum Seitenanfang